Skip to main content

Ingwer zum Abnehmen

Ingwer zum Abnehmen ist nicht neu, Ingwer ist ein sehr altes Hausmittel und wirkt in jeglicher Form. So stärkt die Heilwurzel das Immunsystem, hilft bei Erkältungen oder Übelkeit und kurbelt die Verdauung an. Und das Beste: Ingwer hilft sogar beim Abnehmen. Dabei spielen die verschiedenen Inhaltsstoffe des Ingwers und die Zubereitung des Ingwers, eine wichtige Rolle.

Abnehmen mit Ingwer ist für alle Personen interessant, die ihr Gewicht nachhaltig reduzieren möchten oder einen gesunden Lebensstil in Betracht ziehen. Wie das funktioniert und was es zu beachten gilt, erklärt der folgende Artikel.

Wie nimmt der Körper mit Ingwer ab?

Ingwer ähnelt in dieser Hinsicht, der Wirkungsweise von Chili. Er heizt dem Körper so richtig ein und kurbelt damit die Fettverbrennung an. Gleichzeitig kurbelt er die Produktion von Speichel und Verdauungssäften an, wodurch die Verdauung der Nahrung beschleunigt wird.

Eine einwandfreie Verdauung bildet nämlich den Grundstein, eines gesunden Körpergewichts. Durch den beschleunigten Stoffwechsel werden zusätzliche Kalorien verbraucht, die der Körper sonst in Fettdepots umwandeln würde. Außerdem hemmt das enthaltene Gingerol den Appetit, was sich positiv auf die tägliche Kalorienzufuhr auswirkt.

Abnehmen mit Ingwer erfolgt über das Trinken von frisch aufgebrühten Ingwertee. Dadurch wird dem Körper zusätzliche Flüssigkeit zugeführt, die das Abnehmen enorm unterstützt. Überschüssiges Wasser im Gewebe wird durch vermehrte Flüssigkeitszufuhr ausgeschwemmt, wodurch das Gewicht automatisch sinkt.

Denn die Wasserspeicher im Körper, machen einen großen Teil des Körpergewichts aus. Daher ist es beim Abnehmen wichtig, Ingwertee zu trinken und nicht, wie es zum Beispiel bei Übelkeit empfohlen wird, Ingwerstücke zu kauen.

Eine erhöhte Fettverbrennung im Körper, unterstützt den Körper beim Abnehmen. Dabei entstehen aber Gift- und Schadstoffe, die der Gesundheit schaden können. Durch die vermehrte Zufuhr von Flüssigkeit, werden diese Stoffe schneller in die Nieren transportiert und anschließend ausgeschieden. Ausschlaggeben ist hierfür die Zubereitungsart.

Das heiße Wasser reagiert mit den Inhaltsstoffen des Ingwers und wird osmotisch. Dies macht es empfänglicher, für die Aufnahme der Gift- und Schadstoffe. Würde der Ingwer mit kaltem Wasser zubereitet werden, entfiele dieser Effekt.

Trinken von Ingwertee kurbelt also nicht nur die Fettverbrennung an, sondern dient auch der Flüssigkeitszufuhr. Durch die osmotische Wirkung wird der Körper zudem entschlackt. Dieser Effekt wurde mittlerweile sogar wissenschaftlich bewiesen.

Übersicht Wirkungsweise Ingwertee:

  • unterstützt die Verdauung
  • hilft beim Entschlacken
  • aktiviert den Stoffwechsel und die Verbrennung von Kalorien
  • fördert die Fettverbrennung
  • schwemmt Wasser aus dem Gewebe aus
  • hemmt den Appetit

Kann man allein durch Ingwer abnehmen?

Allein mit dem Trinken von Ingwertee, kann man natürlich keinen langfristigen Abnehmerfolg erzielen. Kombiniert mit einer ausgewogenen Ernährung und mehr Bewegung, kann er aber durchaus wahre Wunder vollbringen.

Er wirkt dabei aber eher unterstützend und ist nicht allein für den Erfolg verantwortlich. Die bewusste Ernährung sollte auf dem Verzehr von Vollkornprodukten, Gemüse und Obst aufbauen. Für mehr Bewegung ist auch nicht der Besuch eines Fitnessstudios erforderlich.

Regelmäßige Spaziergänge, Radfahren oder Schwimmen, sorgen auch schon für einen erhöhten Kalorienverbrauch. Durch den regelmäßigen Verzehr von Ingwertee, wird die Fettverbrennung zudem erhöht und lässt die überschüssigen Fettpolster schmelzen.

Außerdem hat Ingwer eine Wirkung auf die Potenz. Durch den Geschlechtsverkehr werden weitere Kalorien verbrannt und die Durchblutung gefördert.

Wie viel und wie schnell nimmt man mit Ingwer ab?

Ein Gewichtsverlust von 250 bis 500 g pro Woche, ist dabei realistisch. Zu schnelles Abnehmen ist auf keinen Fall empfehlenswert, da es anschließend zum Jo-Jo-Effekt kommt und die Fettdepots neu gebildet werden.

Zudem hat der schnelle Gewichtsverlust negative Auswirkungen, auf Körper und Gesundheit. Ein dauerhafter Abnehmerfolg sollte also immer über einen längeren Zeitraum hinweg geplant werden.

Wie bereite ich Ingwertee zu?

Natürlich stellt sich die Frage, wie ein frischer Ingwertee überhaupt zubereitet wird. Zunächst besteht die Möglichkeit, Ingwertee in Beuteln zu kaufen. Besser ist jedoch der Kauf einer frischen Ingwerknolle, mit der ein Tee selbst zubereitet werden kann.

Dabei ist die Frische der Knolle auf jeden Fall ausschlaggebend. Man erkennt sie an ihrer hellbraunen Farbe und der festen Konsistenz. Von muffigen oder weichen Knollen sollte lieber Abstand genommen werden.

Zubereitung von Ingwertee:

  • für einen Liter Ingwertee werden 2 bis 3 Scheiben von der Knolle abgeschnitten
  • die Scheiben müssen mit kochendem Wasser übergossen werden
  • anschließend lässt man den Tee fünf bis zehn Minuten lang ziehen (je nach Geschmack)
  • Ingwertee kann natürlich etwas verfeinert werden, entweder mit Zitronensaft oder Honig
  • der Tee kann sowohl warm als auch kalt getrunken werden

Ingwertee ist ein sehr aromatisches Getränk und im Geschmack zunächst etwas scharf. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber daran. Im Beitrag Ingwerwasser und Ingwerpulver gibt es ein Video, wie man sich schnell und einfach sein eigenes Ingwerwasser herstellen kann.

Wann und wie oft sollte man Ingwertee trinken?

Da Ingwer den Stoffwechsel anregt, sollte man ihn bereits am Morgen trinken, um gut in den Tag zu starten.

Wenn er auf nüchternen Magen getrunken wird, wird der Effekt sogar verstärkt. Empfehlenswert sind bis zu zwei Liter Ingwertee, die über den Tag verteilt getrunken werden sollten.

Da Ingwertee keine Kalorien hat, eignet er sich perfekt zum Abdecken des täglichen Flüssigkeitsbedarf.

Fazit Ingwer zum Abnehmen

Ingwer ist ein wahrer Alleskönner. Auch beim Abnehmen unterstützt er uns mit seinen vielfältigen Wirkungsweisen. In dieser Hinsicht hat sich das Trinken von ein bis zwei Litern Ingwertee pro Tag, als enorm hilfreich erwiesen.

Ingwertee allein, führt aber nicht zu einem Gewichtsverlust. Der Verzehr muss immer mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßige Bewegung kombiniert werden. In der folgenden Übersicht finden sich noch einmal alle positiven und negativen Aspekte, von Ingwer beim Abnehmen.

Pro zum Abnehmen mit Ingwer:

  • regt Stoffwechsel und Fettverbrennung an
  • erhöht den Kalorienverbrauch im Körper
  • entschlackt den Körper
  • versorgt den Körper mit wichtiger Flüssigkeit
  • Ingwer hemmt den Appetit und reduziert damit die tägliche Kalorienzufuhr

Contra Ingwer Abnehmen:

  • geschmacklich kann Ingwertee gewöhnungsbedürftig sein
  • auf den Gewichtsverlust wirkt Ingwertee lediglich unterstützend, er ist kein Allheilmittel
  • für die Zubereitung sollten immer frische Knollen verwendet werden (saisonbedingt nicht immer erhältlich)
  • wird Ingwertee mit Honig gesüßt, werden zusätzliche Kalorien aufgenommen

Wer sich geschmacklich an den scharfen Ingwertee gewöhnen kann, hat ein gutes Hilfsmittel beim Abnehmen gefunden. Andernfalls kann der Tee zum Beispiel mit Zitrone oder Honig verfeinert werden. Wichtig ist, dass der Tee täglich frisch zubereitet und in ausreichender Menge (1 bis 2 Liter) getrunken wird.

Dies sollte über einen längeren Zeitraum erfolgen, kombiniert mit einer bewussten Ernährung und ausreichend Bewegung. Mit der Zeit stellt sich dann der Abnehmerfolg ein. Gerade am Morgen und auf nüchternen Magen, kann der Ingwer seine Wirkung perfekt entfalten und ermöglicht einen guten Start in den Tag!

Die Zubereitung des Ingwers schreckt viele ab. Daher empfiehlt sich eine Kombination an frischem Ingwer, der Beispielsweise als Ingwertee zubereitet wird und Ingwer Kapseln. Das folgende Produkt hat 700 mg Pro Kapsel und kann uneingeschränkt empfohlen werden.

1
Performance Control Ingwer Unser Tipp
ModellPerformance Control Ingwer
Testergebnis

96%

"Sehr gut - Das beste Ingwer Produkt. Höchste Dosierung und beste Preis Leistung"

Bewertung
Preis

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Häufig gestellte Fragen zum Abnehmen mit Ingwer

Kann man mit Ingwer Abnehmen?

Ingwerpflanze

Ingwer alleine kann nicht zu einem Abnehmen führen, mit den Wirkungen die Ingwer auf den Körper hat, kann es aber zum Abnehmen führen. Um mit Ingwer Abnehmen zu können, muss die Ernährung und die Bewegung auch angepasst werden.

Wie verwende ich Ingwer zum Abnehmen?

Mit Ingwer Abnehmen ist möglich, dazu kann ein Ingwertee aufgebrüht werden oder Ingwer Kapseln eingenommen werden. Beide Varianten haben Vorteile.

Welche Nebenwirkungen hat Ingwer?

Ingwer kann auch Nebenwirkungen hervorrufen. Die Magenschleimhaut kann sich reizen, dadurch können Magenkrämpfe ausgelöst werden. Durch die Scharfstoffe kann Ingwer auch Sodbrennen auslösen. Blähungen und Durchfall sind weitere Nebenwirkungen. Es empfiehlt sich mit einer geringen Menge Ingwer zu starten, sodass sich Ihr Magen an die Ingwer Wurzel gewöhnen kann.