Skip to main content

Hilft Ingwer gegen Potenzstörungen?

Ein Hoch auf das Wunder der Natur

Für viele Männer ob alt oder jung, ist Ingwer das letzte Wunder der Natur bei Potenzstörungen. Seine positiven Eigenschaften gehen weit in die geschichtliche Epoche der Menschheit zurück. Schon früher nicht nur seiner antibiotischen Wirkstoffe bedacht, verhalft es dem männlichen Geschlecht die Leistung zu steigern.

Ingwer bei Erektionsstörungen

Der Vorteil von Ingwer ist, es hat im Vergleich zu vielen Potenzmitteln, ob verschreibungspflichtig oder nicht, keine Nebenwirkungen. Im Prinzip wirkt es zusätzlich auf den ganzen Organismus gesundheitsfördernd. Natürlich anders enthält Ingwer trotzdem das was Viagra und Co. bieten, eine durchblutungsfördernde Wirkung im Penis, daher hilft es bei Erektionsstörungen.

Es sollte jedoch nicht erwartet werden, dass die Potenz nach kurzer Zeit steigt, stattdessen sollte Ingwer täglich ins Leben integriert werden. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen sich Potenzmittel ohne Rezept.

Ingwer steigert die Durchblutung

Um die Manneskraft wieder herzustellen bedarf es einer guten Durchblutung im besten Stück. Die asiatische Knolle wirkt nicht auf den Testosteronhaushalt, es fördert eine langanhaltende Erektion. Einfach durchblutend steigert Ingwer so die Potenz und sexuelle Leistungssteigerung, ohne den Körper negativ zu belasten.

Ganz im Gegenteil, nicht nur die erektile Dysfunktion (ED) wird damit behandelt, „Mann“ fühlt sich fitter und steigert seine Vitalität. Gerade die durchblutungsfördernden Eigenschaften sind ein Segen für die Männerwelt.

Genießen Sie Ingwer natürlich

Die Darreichungsform ist heute einfacher als gedacht. Niemand muss die Knolle im Urzustand verzehren, oder einen Tee daraus brühen. Die einfache und stetige Einnahme durch die Kapselform vereinfacht auch den Sex. Natürlich genießen und nicht verkrampft nach Fahrplan und der Eieruhr minuziös planen. Denn durch die stetige Einnahme ist der durchblutungsfördernde Wirkstoff immer aktiv.

So ist Sex keine Frage der Zeit, sondern der spontanen Lust. Der Wirkstoffkomplex von Mineralstoffen, Gingerol, B-Vitaminen, sowie die ätherischen Öle verleihen Ingwer einen sagenhaft multikomplexen Wirkungsbereich. Mit der Einnahme von nur zwei Kapseln am Tag wird die Manneskraft ganz natürlich geweckt.

Wie viel Ingwer für die Potenz

Um die Potenz zu steigern, sollte man täglich einen Ingwertee trinken. Wer den Geschmack nicht mag, kann auch Ingwer Kapseln zu sich nehmen. 1.000 mg Ingwer sollten mindestens täglich zu sich genommen werden.

Bestseller Nr. 1
INGWER | 100% Ingwer gemahlen | 1000 mg Tagesdosis (500 mg pro Kapsel) | hochdosiert | 120 Kapseln
  • HINWEIS: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Heilversprechen machen. Hier finden Sie lediglich allgemeine Informationen. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt oder Apotheker bei...
  • Vielseitig einsetzbar!
  • Überzeugen Sie sich selbst!
  • HERSTELLUNG: 100% gemahlener Ingwer, kein Ingwer-Extrakt! Hergestellt unter regelmäßigen Qualitätskontrollen und strengen Hygienevorschriften in Deutschland. Nehmen sie täglich 2 Kapseln...
  • WAS IST INGWER? Die Ingwerpflanze wächst in den Tropen und Subtropen. Verwendet wird davon die Ingwer Wurzel entweder als Gewürz, aber auch als Tee. Diese wird getrocknet und pur gemahlen...

Wer die Lust und Zeit hat kann frischen Ingwer auch in Speisen und Getränke verwenden. Nicht nur ein gutes scharfes Geschmackserlebnis, auch ein guter heißer Sex erwartet einen. Sex und mehr bietet Ingwer in jedem Fall. Die Erektion wird verbessert und genau darauf kommt es an. Die weiteren Aspektes des guten Geschmacks und der Gesundheit wohlwollend, gibt’s oben drauf.

Ingwer steigert die Potenz

Ob Impotenz oder Erektionsstörungen, Ingwer hat eine Wirkung auf die Potenz. Er fördert so den strukturellen Prozess im Penis des Mannes. Sind die Schwellkörper nicht ausreichend durchblutet, erschlafft das gute Stück, bevor es zum epochalen Einsatz kommt. Die asiatische Wurzel nimmt sich der Sache ganz natürlich an und lässt den Mann wieder Mann sein. Denn mal ehrlich, es kratzt schon gewaltig am Ego, wenn man nicht kann wie „Mann“ eben gerne möchte.

Ingwer für Potenz

Das asiatische Wundermittel verhilft wieder zu mehr Spaß an der Freude. Gerade Männer leider unter diesem für sie diffizilen Problem. Ingwer ist hierbei ein kleiner Turbo-Boost für den Frontlader sozusagen. Er gibt Antrieb und steigert den sexuellen Trieb. Ein Gruß aus der Naturheilkunde die zu einer langanhaltende Erektion führt.

Der Allrounder in der Küche, der Medizin und im Bett

Ein Zusammenspiel das großartiges bewirken kann. So ist die Einnahme von vielfältiger Natur und kommt auf ein hochragendes Ergebnis heraus. Eine harte Erektion mit langanhaltender Wirkung. Zudem lecker und gesund, was will „Mann“ mehr.

Pro und Contra

Ingwer als Potenzmittel

Pro
• Ein natürlicher Leistungssteigerer
• Fördert die Durchblutung im Penis
• Gegen Erektionsstörungen
• Langanhaltender Sex
• Entzündungshemmend
• Bei Gelenkbeschwerden
• Lecker und multifunktional für Speisen und Gerichte

Contra
• Nicht bei Bluthochdruck und Magengeschwüren verwenden
• Tägliche Einnahme z.B. durch Kapselform erforderlich

Ingwer Frisch oder nicht?

Eigentlich reine Ansichtssache und auch reine Geschmackssache. Ingwerextrakte können in Kapselform oder die frische Knolle an sich zubereitet werden. Das Ergebnis ist dasselbe, nur der Vorgang, die Zubereitung und Einnahme unterscheiden sich.

Ingwer beim Sex

Ingwer und Sex ist so eine Sache, man merkt während dem Akt natürlich keinen Unterschied. Aber wenn man Probleme mit der Standhaftigkeit hatte und man durch diese Wurzel wieder ein Sexualleben hat, fühlt es sich einfach nur gut an.

Ingwertee Potenz

Auf die Frage, ist Ingwertee gut für die Potenz? Kann man definitiv mit Ja antworten. Wer nicht zu natürlichem Ingwer oder Kapseln greifen möchte, sollte zum Ingwertee greifen. Der Tee kann aber auch zusätzlich eingenommen werden. Der Ingwer Tee steigert die Potenz, egal ob als Teebeutel oder selbstgemachter Tee.

Beim selbstgemachten Tee sollte darauf geachtet werden, nicht zu viel Ingwer zu verwenden, da er sonst etwas scharf wird. Einfach ein ungefähr 1 cm großes Stück Ingwerknolle schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend mit kochendem Wasser übergießen. Grundsätzlich etwas länger ziehen lassen und genießen.

Bestseller Nr. 1
500 g Ingwerwurzel geschnitten getrocknet Ingwer Tee Kräutertee vom-Achterhof
  • 100 % naturrein
  • ohne Konservierungsstoffe
  • In Deutschland untersuchte Spitzenqualität
  • Schnellversand mit DHL 1-2 Wertage
  • Gewohnte Spitzenqualität vom-Achterhof

Woraus besteht Ingwer?

Im Wurzelstock befinden sich die Wirkstoffe. In diesem Wurzelstock befinden sich bis zu drei Prozent ätherisches Öl, das zum Beispiel Curcumen und Zingiberen enthält. Außerdem enthält die Wurzel Scharfstoffe wie Gingerole und Shogaole, dadurch erhält die Wurzel ihren Geschmack. Ingwer hat außerdem viele Vitamine und Mineralstoffe. Zu den Mineralstoffen gehören Magnesium, Eisen, Calcium und Natrium.

Ingwer Wirkung

Die Wurzel hat Wirkstoffe mit einer Arzneilichen Wirkung, daher sollten Patienten, die Beispielsweise eine  Therapie wie Gerinnungshemmer oder Thromboseprophylaxe durchführen, vor der Einnahme mit ihrem Arzt sprechen. Ingwer kann Schmerzen lindern und wirkt entzündungshemend, dass wurde bereits wissenschaftlich erwiesen.

Ausserdem haben wissenschaftliche Studien gezeigt, dass es gegen Übelkeit hilft. Sowohl bei Reiseübelkeit, als auch bei der Übelkeit nach einer Chemotherapie kann Ingwer helfen. Ob eine Entwicklung von grauem Star verzögert beziehungsweise vermieden werden kann, wurde noch nicht beim Menschen bewiesen. Bisher wurde nur eine Studie an Ratten vorgenommen.

Ingwer als Potenzmittel gibt es schon immer, im Asiatischen Raum wissen die Menschen schon immer um die starke Wirkung. In Europa und im Rest der Welt kommt diese Erkenntnis deutlich später. Die Knolle hilft gegen Appetitlosigkeit und Verdauungsprobleme.

Wie lange ist Ingwer haltbar?

Wie bei allen Nahrungsmitteln ist auch bei Ingwer die entscheidende Gegenfrage, wie wird die Wurzel gelagert? Bei optimaler Lagerung kann sich eine Ingwer Wurzel bis zu drei Wochen halten. Aber was ist die richtige Lagerung? Optimal wird der Ingwer luftdicht im Kühlschrank gelagert. Sie können ihn also in Alufolie oder eine Plastiktüte einwickeln und dann in den Kühlschrank legen. Damit die Duftstoffe nicht im Kühlschrank sind, würde es sich anbieten, die eingepackte Wurzel in eine Dose zu legen.

Nebenwirkungen von Ingwer

Wer einen empfindlichen Magen hat oder zu viel von der Knolle konsumiert, kann eine Reaktion des Körpers erhalten. So gehören zu den Nebenwirkungen Sodbrennen, Blähungen und Durchfall, möglicherweise kann auch die Mundflora in Mitleidenschaft gezogen werden. Falls sie Beschwerden haben, sollten Sie erst einmal auf Ingwer verzichten. Ingwer und Potenz gehören zusammen, viele Männer haben Ihre Erektionsprobleme so schon in den Griff bekommen.