Maca als Potenzmittel?

Mit Maca zu mehr Manneskraft. Wenn die Manneskraft nachlässt, ob altersbedingt oder durch eine Erkrankung, suchen viele Männer nach möglichst natürlichen Mitteln um der Potenz nachhelfen zu können.
Als natürliche Hilfe für die Manneskraft hat sich die Maca Pflanze bewährt.

Was ist die Maca Pflanze?

Maca als PotenzmittelDie Maca ist eine aus den Anden stammende Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächste. Sie ist unserer heimischen Kresse nicht unähnlich und gilt im südamerikanischen Raum schon lange als bekannte Heilpflanze. Die knollige Pflanze wächst in höheren Lagen und ist extrem widerstandsfähig, eine Fähigkeit, die sie in den extremen Wetterlagen in den peruanischen Anden benötigt.

Aus den vulkanreichen Böden des Maca Anbaugebiets erhält die Heilpflanze seinen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen, die dieses Gewächs so besonders gehaltvoll machen. Maca, die einen süßlichen Geschmack vorweist, wird als Heilkraut mittlerweile auch industriell angebaut. Anbaugebiet ist hierbei zum Beispiel China.

Das Aphrodisiakum der Inkas

In Peru, wo das Volk der Inka beheimatet ist, wird die Knolle bereits seit mehr als 2000 angebaut. Die Wunderpflanze gilt dort nicht nur als hochwertiges Lebensmittel, sondern wird auch gern als Aphrodisiakum genutzt. Dank der guten Inhaltsstoffe gilt Maca nicht nur als Potenzsteigernd, sondern hilft auch begünstigend zum Muskelaufbau bei und hält zudem auch wach und geistig fit. Die alten Inkas nannten die Wunderpflanze daher „Mahlzeit der Götter“.
Mittlerweile ist Maca als sogenanntes Superfood in den Regalen der deutschen Supermärkten angekommen. Dank der zahlreichen guten Inhaltsstoffe wird die Pflanze als ganze Knolle oder gar in Pulverform angeboten. Der Nährstoffgehalte der Wunderknolle ist höher als bei vergleichbaren Pflanzen und macht sie so zum gesunden Lebensmittel.

Welche Inhaltsstoffe bietet Maca?

Gesunde Kohlehydrate für mehr Leistung. Die Macawurzel beinhaltet zu fast 60% gesunde Kohlehydrate, bestehend aus Stärke und Zucker, das schnell zu einer allgemeinen Leistungsförderung beiträgt. Ebenso beinhaltet die Pflanze hochwertige B-Vitamine und Zink, das als Mineral für die Produktion des Männerhormons Testosteron verantwortlich ist. Nur wer ausreichend Zink zu sich nimmt, kann seinen Testosteronspiegel steigern und einen positiven Effekt auf die Potenz feststellen.

Aminosäuren beeinflussen den Blutfluss

Neben gesunden Fetten enthält die resistente Wurzel auch Aminosäuren, die den Blutfluss im Penis deutlich positiv beeinflussen. Die Schwellkörper im männlichen Geschlechtsorgan können sich leichter mit Blut füllen und so die Erektion stärker und haltbarer machen.

Sterole fördern die Durchblutung

Die Maca enthält eine große Anzahl Sterole, auch unter dem Namen Sterin bekannt, die nicht nur den Cholesterinspiegel senken, sondern auch für eine verbesserte Durchblutung im gesamten Körper sorgen. Wird das Becken, beziehungsweise der Unterleib besser durchblutet, kann sich eine Erektion schneller und einfacher einstellen.

Die Maca hat nicht nur Auswirkungen auf die Potenz

Nachweislich wirkt der Konsum der Maca Pflanze, ganz gleich ob die ganze Frucht gebraten oder gekocht, als Pulver oder Saft verzehrt wurde, Potenzsteigernd und Lustfördernd. Die gesteigerte Lust auf körperliche Liebe kann dabei nicht nur bei Männern festgestellt werden. Auch Frauen haben nach dem Verzehr der Maca eine gesteigerte Lust auf Sex.
jedoch konnte man nicht nur Leistungssteigerungen beim Sex erkennen, denn die Maca fördert auch die Produktion und Qualität von Spermien. Es konnte nachgewiesen werden, dass sich die Produktion von Spermien nach dem Genuss der Maca um mehr als 30 Proezent gesteigert hatte. Außerdem waren die Spermien deutlich schneller und leistungsfähiger.
Also wirkt die Knolle aus Peru nicht nur Herren mit erektiler Dysfunktion, sondern auch den Männern, die Schwierigkeiten haben, den Kinderwunsch mit der Partnerin zu verwirklichen.

Vorteile des Macas

Die südamerikanische Maca ist nicht ohne Grund seit mehr als 2000 Jahren als Heilpflanze bekannt. Die wachmachende Wirkung sowie die Steigerung der sexuellen Lust und der Potenz sind zwar die größten Vorteile der Knolle, jedoch sollte die Pflanze als gesundes Allround-Talent nicht unterschätzt werden.
Dank seiner gesunden Inhaltsstoffe und der vielseitigen Anwendung ist die Maca ein echtes Wundermittel in der Küche. Sie kann auf unterschiedliche Arten zubereitet werden und schmeckt dank der süßlichen Frucht köstlich.
Die Maca hat keine Nachteile, selbst ein zu hoher Verzehr wirkt sich nicht negativ auf den Körper aus.
Wer die potenzsteigernde Wirkung der Maca genießen möchte, sollte täglich etwa 10 Gramm der Frucht konsumieren.

Die beliebtesten Maca Poenzmitel

Performance Control ACTIVE mit Arginin

Potenzmittel 1000 plus Tribulus

Zestonics Potenzmittel